Auftaktveranstaltung zum Örtlichen Entwicklungskonzept (ÖEK) am 26. Jänner 2017

20170126_184638Im gut gefüllten Gemeindezentrum fand die erste Veranstaltung für die Gemeindebürger zum ÖEK statt. Der örtliche Raumplaner der Gemeinde, DI Reinhard Hrdliczka und DI Christoph Huber vom Büro Dr. Paula stellten dabei die Grundzüge des ÖEK und den geplanten Erstellungsprozess vor.

Anschließend an den Vortragsteil wurden von den ZuhörerInnen zahlreiche Fragen gestellt; zuerst im Plenum, anschließend im intensiven Gespräch mit den beiden Fachleuten rund um die  Pläne der einzelnen Katastralgemeinden.

 

Der Raumplaner der Gemeinde DI Reinhard Hrdliczka
begleitet und unterstützt von DI Christoph Huber

Bei dieser Veranstaltung wurde auch der Entwurf des Fragebogens vorgestellt, der mit der nächsten Gemeindezeitung an alle Haushalte verteilt werden soll. Die Ergebnisse dieses Fragebogens werden ausgewertet und bei der weiteren Arbeit inhaltlich berücksichtigt.

Bitte nehmen Sie sich Zeit für diesen Fragebogen – es geht um die zukünftige Gestaltung unseres Ortes, um raumplanerische Grundlagen für die nächsten 10 bis 15 Jahre.

Auch ein Termin für die zweite Bürgerveranstaltung wurde bereits fixiert: Dienstag, 23. Mai 2017. Dieser soll als Workshop gestaltet sein und eine Auseinandersetzung mit den eigenen Vorstellungen und Ideen zur Entwicklung unseres Ortes ermöglichen.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.