Ortsentwicklung, Raumordnung

Die Grundlagen der örtl. Raumordnung für die Marktgemeinde Kreuzstetten sind:

Zum neuen örtl. Raumordnungsprogramm habe ich zahlreiche Beiträge verfasst, dieses Thema wird uns sicher durch das Jahr 2021 begleiten.

Die geplante Neugestaltung des Kirchenplatzes in Niederkreuzstetten und  die Bebauung des ehemaligen Forstner-Grundes haben sich coronabedingt verzögert; Beiträge dazu auf dieser HP:

Grundlage für alle regionalen und überörtlichen Bebauungsabsichten wird die Energie-Raumplanung für NÖs Gemeinden sein; ein Meilenstein: Energie und Raumplanung gehören zusammen!

Ältere Beiträge können Sie nachlesen unter: Ortsentwicklung, Raumordnung – alt

zum örtl. Entwicklungskonzept