Unser neues Gemeindeauto

Seit kurzem ist die Gemeinde im Besitz eines weiteren E-Fahrzeuges: ein Renault Kangoo, der „große Bruder“ unseres Stromgleiters; ein Ausstellungswagen der Fa. Polke, Mistelbach. Dieses Elektrofahrzeug ist technologisch ein Vorgänger der aktuellen Generation: schwächerer Akku, keine Schnelllademöglichkeit – für den Einsatz als Gemeindefahrzeug für die Arbeiter im Gemeindegebiet aber völlig ausreichend!

Warum braucht die Gemeinde ein weiteres Auto?

Im neuen Auto ist die witterungsgeschützte und diebstahlsichere Aufbewahrung des gemeindeeigenen Werkzeugs möglich – siehe Foto. Dies ist der Grund, warum die Gemeinde schon längere Zeit auf der Suche nach einem passenden Fahrzeug war. Bei der letzten Vorstandssitzung wurde die Anschaffung beschlossen, das Fahrzeug ist geleast, die Batterie (wie auch beim Stromgleiter) gemietet. Geladen wird nachts an der neuen Ladestation in der Gemeindegarage.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.