Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG)

Mit 28. Oktober endet die sechswöchige Begutachtungsphase des EAGs: Entwurf EAG Okt. 2020

Das Ziel:  100 Prozent Strom aus erneuerbaren Quellen bis 2030; das heißt: Steigerung der jährlichen Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen um 27 TWh. Davon sollen 11 TWh auf Photovoltaik, 10 TWh auf Wind, 5 TWh auf Wasserkraft und 1 TWh auf Biomasse entfallen.

Für das EAG braucht es eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Parlament; das Ziel wird von allen Parteien unterstützt, der Weg ist aber noch voller Stolpersteine. Zum Entwurf gibt es auch noch Erläuterungen und eine wirkungsorientierte Folgeabschätzung https://www.bmk.gv.at/recht/begutachtungsverfahren/eag.html

Es sind viele Stellungnahmen zum Gesetzesentwurf eingegangen, einige hier zum Nachlesen; Nein, ich habe (noch) nicht alles gelesen ;-); und: ich bin sehr interessierte Beobachterin, Experten sind andere.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.