Neues VOR-Tarifsystem ab 6. Juli

Ab 6. Juli 2016 gehören die Tarifzonen im Verkehrsverbund Ost-Region der Vergangenheit an, das lästige Suchen nach Zonengrenzen und Überlappungen ebenfalls!

An ihre Stelle tritt ein neues Tarifsystem, die Tarifgruppen werden durch einen Streckentarif ersetzt (einfach von A nach B): VOR-Tarifsystem ab 6. Juli

Für manche Orte und Strecken bringt das Vorteile, für andere Nachteile. Das ist auch der Grund, warum die Umstellung sehr kurzfristig publik gemacht wurde.

Ich persönlich finde, dass

  • es gerechter ist
  • es so wesentlich einfacher und übersichtlicher ist
  • Kreuzstetten eher auf der Gewinnerseite zu finden sein wird – die zwei Zonen nach Wolkersdorf gehören damit der Vergangenheit an, dadurch sollten auch die Monats- und Jahreskarten nach Wien billiger werden

Rückmeldungen von Jahres/MonatskartenbesitzerInnen zu den Preisveränderungen im Vergleich zum derzeitigen Tarifmodell wären interessant!

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Neues VOR-Tarifsystem ab 6. Juli

  1. Liebe Christine,
    Wenn du dir die Mühe gemacht hättest und auf den von dir bereitgestellten VOR Link klicken würdest, könntest du in unter 2 Minuten den Unterschied für einen Wien Pendler hier aufzeigen!

    LG

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.