e-car-sharing: die ersten Monate

Am 18. April 2017 wurden nach einer kurzen Einschulung durch Hr. Kronsteiner, Fa. Polke, die Schlüsselkarten an die carsharing-Mitglieder übergeben. Fünf Monate sind seither vergangen, Zeit für einen kurzen Zwischenbericht:

Derzeit sind 17 Personen beim Carsharing angemeldet, das Fahrzeug wird sehr gut genutzt. Der stärkere Akku (die größere Reichweite) macht sich auch bei den  gefahrenen Kilometern bemerkbar: in fünf Monaten mehr als 12.500 km!

Über den Sommer wurden kleinere Probleme gemeinsam mit Fa. Caruso (Reservierungssystem) und Fa. Polke (Werkstatt) behoben. Herzlichen Dank für die prompte, engagierte, zuverlässige Behebung der „Kinderkrankheiten“. Ich bedanke mich auch bei allen Nutzerinnen und Nutzern des Stromgleiters, die in jeder Hinsicht gut auf unser Auto „aufpassen“ (Sauberkeit, zuverlässige Retournierung…).

Die gute Auslastung und zahlreiche positive Rückmeldungen bestätigen die Entscheidung der Gemeinde für e-car-sharing.  Bei der Informationsveranstaltung im Herbst vorigen Jahres habe ich anklingen lassen: wenn Bedarf in Oberkreuzstetten oder Streifing besteht, könnte man ein weiteres Auto andenken (die Gemeinde Gaubitsch mit weniger als 1000 Einwohnern hat drei Fahrzeuge!). Alle Informationen zu Fahrzeug und Nutzungsmodalitäten finden Sie auf der Gemeinde-Homepage http://www.kreuzstetten.at/Elektro-Mobilitaet/E-car-sharing

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.