Friedhofsgestaltung NK

Im Juni 2018 wurde eine Beratung von Natur im Garten für den Friedhof in Anspruch genommen Gestaltungsberatung, dazu habe ich geschrieben: Ziel der Beratung soll eine Konzepterstellung für die Friedhofsgestaltung sein, die dann dem Gemeinderat zum Beschluss vorgelegt wird.

Der Gemeindevorstand hat dazu einen Bürgerrat beauftragt, die Ergebnisse wurden in der Gemeindezeitung Winter 2018 sehr detailliert präsentiert  Bürgerrat Friedhof Gemeindezeitung Winter 2018,   Zusammenfassung – Vorschläge Bürgerrat Friedhof

Aktualisierung 5. Juli 2019:  der Bürgerrat hat seine Arbeit abgeschlossen, in der GR-Sitzung am 25.6.2019 habe ich den Bgm. dazu befragt:

  • es gibt keinen GR-Beschluss, die Arbeiten werden in den nächsten Jahren überwiegend in Eigenregie umgesetzt,
  • daher auch kein Förderantrag ans Land

ob das dem Bürgerrat so reicht? Anfang 2020 sind Neuwahlen, wie sich der Gemeinderat dann zusammensetzt, weiß man nicht. Ich fürchte, dass die Vorschläge in Vergessenheit geraten und mangels Konzept (das vom Gemeinderat beschlossen wird) auf die lange Bank geschoben werden!

Ich kann den Überlegungen des Bürgerrates zum weitaus überwiegenden Teil zustimmen, einige Anmerkungen meinerseits:

  • Bereitstellung Kerzenautomat: ich glaube nicht, dass ein solcher in unserem Friedhof ausreichend in Anspruch genommen würde, dass es für eine Firma interessant wäre
  • WC-Anlage: die Kosten für die Betreuung/Reinigung und die Gefahr von Vandalismus stehen in keinem Verhältnis zum Bedarf. Ich habe bei der Planung zum Gemeindeamt-Umbau mit dem Gedanken einer öffentlichen WC-Anlage kurz gespielt und die Überlegung aus diesen Gründen verworfen.
  • Trinkwasserhahn: das ohnedies zur Verfügung stehende Wasser sollte Trinkwasserqualität haben, ein zusätzlicher Hahn erscheint mir nicht nötig.
  • Urnenwand: erscheint mir ein sinnvolles Angebot zwischen konventioneller Grabstätte und Naturbestattung, wird in vielen Friedhöfen angeboten; wie mit den Urnen aus aufgelassenen Stellplätzen verfahren wird, sollte dort zu erfahren sein.
  • Aufbahrungshalle: auf dieser HP habe ich dazu geschrieben: Auch ein Standort für eine Aufbahrungshalle sollte in diesem Konzept bereits angedacht werden, auch wenn diese sicher nicht vordringlich ist. Eine Errichtung ist aktuell nicht erforderlich, die Überlegung für einen geeigneten Platz auf jeden Fall! Warum? Es entspricht dem würdevollen Umgang mit Verstorbenen und ihren Angehörigen, einen angemessenen Ort der Trauer und des Abschieds zur Verfügung zu stellen. Menschen, die zu Lebzeiten mit der Kirche (aus welchem Grund auch immer) nichts zu tun haben wollten, sollten nicht gegen ihren Willen mangels anderer Möglichkeiten in die Kirche „gezerrt“ werden.  Auch das Gemeindezentrum ist kein angemessener Ort für einen würdevollen Abschied. Die Anzahl der Menschen, die sich nicht in der Kirche beheimatet fühlen, wird in den nächsten Jahren steigen. In vielen umliegenden Gemeinden gibt es eine Aufbahrungshalle (oft in unmittelbarer Nähe zur Kirche), das ist also keine Konkurrenz zur Kirche! Aktualisierung 31.7.2019:  Bau der Aufbahrungshalle in Mistelbach
    Bei der Gestaltungsberatung mit Frau Millonig, NiG, haben alle Anwesenden den Park vor dem Friedhof als geeigneten Platz für eine Aufbahrungshalle empfunden, diese Überlegung sollte weiterverfolgt (und evtl. bereits im ÖEK berücksichtigt) werden.

Wie geht es weiter?

der Gemeinderat muss einen Beschluss zur Umgestaltung treffen; schon in meinem Beitrag habe ich geschrieben: Die Umsetzung wird mit Sicherheit mehrere Jahre in Anspruch nehmen.  Im Voranschlag 2019 wurden 32.000 €  veranschlagt, lt. Bgm. für diverse Instandhaltungen bzw. Umgestaltungen.

WICHTIG: Vom Land wird im Rahmen der Förderungen für NiG auch eine naturnahe Friedhofsgestaltung  gefördert,  dazu habe ich mit dem  Zuständigen beim Land NÖ im November 2017 ein langes Gespräch geführt. Förderanträge sind VOR dem Beginn der Arbeiten zu stellen, dazu gibt es auch entsprechende Beratung!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.