Dringlichkeitsantrag „Müllgebühren“

Der Gemeindevorstand hat zu diesem Thema keinen Tagesordnungspunkt für die GR-Sitzung am 11. April gesetzt – ich werde dazu einen Dringlichkeitsantrag einbringen Dringlichkeitsantrag Müllgebühren.

Im September 2017 war das Thema auf der Tagesordnung, eine Übernahme des GAUM war angedacht – siehe meine Beiträge (kein) Beitritt zum GAUM, GAUM – 2. Teil.

Damals habe ich als einzige gegen die Verschiebung des Beschlusses gestimmt, aus gutem Grund: eine Gebührenanpassung muss erfolgen und darf nicht auf die lange Bank geschoben werden; unabhängig von der Frage eines GAUM-Beitritts!

Eine Gebührenanpassung wurde auch in der Gebarensprüfung im Februar 2017 verlangt: Gebarenseinschau Niemand in der Bevölkerung freut sich, wenn er mehr zahlen muss; jeder Bürgermeister schiebt eine solche Entscheidung so lange wie möglich hinaus; jede Opposition wird massiv kritisieren (egal ob rot oder schwarz!). Das Land legt den Finger drauf und verlangt eine Erhöhung, auch mit Hinweis auf die Kreditbelastung der Gemeinde für den Volksschulumbau. Als fraktionslose Gemeinderätin habe ich die Freiheit, auf eine baldige Gebührenerhöhung zu drängen. Auch ich freue mich nicht, wenn ich mehr zahlen muss, aber: dieses Geld fehlt der Gemeinde – und Gemeinde sind wir alle!

,

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.