Neue Verkehrsregelung in der Bäckergasse

Beim Spazierengehen sind mir die neuen Verkehrszeichen (Fahrverbot in Richtung und von der Panzerbrücke)  in der Bäckergasse ins Auge gefallen:

ich habe dazu keinerlei Informationen erhalten, weiß also weder:

ob die Verkehrszeichen dauerhaft oder nur für die Zeit der Bauarbeiten der WAV gedacht sind

wer für diese Verkehrszeichen verantwortlich ist; hat es eine Besprechung mit der Behörde gegeben? Der Gemeinderat wurde dazu nicht informiert

ich habe schon jahrelang auf einen Poller am Ende der Bäckergasse gedrängt, um den  PKW-Verkehr Richtung Wolkersdorf (auf einem Rad- und Spazierweg) zu unterbinden. Für mich ist ein Verkehrszeichen nur die zweitbeste Lösung – wer kontrolliert die Einhaltung? Gibt es Überlegungen für eine Wohnstraße, um das sicherheitsgefährdende Kreuz-und-Quer-Parken nach Fertigstellung des Wohnungsbaus zu verhindern? Wurde um Beratung beim Mobilitätsmanagement angesucht?

Antworten vom Bürgermeister bekomme ich leider keine mehr, ich werde bei der zuständigen Behörde (BH Mistelbach) nachfragen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.